Einfaches Projekt mit Grafik unter Code::Blocks zum Laufen bringen

Zur Demonstration wird das Programm im Verzeichnis beispiele/kap7/static/ der herunterladbaren Beispiele genommen. Für eine Beschreibung wird auf das Buch verwiesen. Ein Projekt unterscheidet sich von einem einfachen Programm dadurch, dass es meistens aus mehreren Dateien besteht. Zunächst gehen Sie so vor, wie  hier beschrieben . Ausgangspunkt ist das angezeigte main-Programm. main.cpp wird nun entsprechend verändert:

erstes grafik projekt

Oben sehen Sie, dass eine Datei "MeineFarbe.h" benötigt wird, in der die Klasse MeineFarbe deklariert wird. Dazu klicken Sie oben File → New → Empty File und bejahen die Frage, ob die Datei dem Projekt hinzugefügt werden soll. Als Dateiname geben Sie MeineFarbe.h ein. Den Inhalt ersehen Sie aus dem nächsten Bild:

erstes grafik projekt

In diesem Programm geht es um static-Variablen. Diese werden in einer Datei "MeineFarbe.cpp" definiert. Diese Datei wird auf dieselbe Weise wie "MeineFarbe.h" erzeugt, nur dass natürlich der Name und der Inhalt anders ist, den Sie bitte eintragen:

erstes grafik projekt

Ein Klick auf das Symbol mit den Disketten sichert die Dateien. Übersetzung und Laufenlassen geht mit Strg+F9 und Strg+F10 bzw. Klick auf die entsprechenden Symbole.

Das war es schon!